Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Löwe in Südafrika

    Selbstfahrer Safari im Krüger Nationalpark

    Mit der Familie auf Safari im Krüger Nationalpark gehen

    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Krüger zentral - Krüger Süd
    Reisepreis: ab € 180,- pro Erwachsenen
    ab € 108,- pro Kind
    Highlights: Big 5 im Krüger Nationalpark erleben
    ein ganzer Tag Safari
    mit dem Auto auf Safari

    Wenn Sie gerne selbst als Ranger unterwegs sein möchten, dann haben wir hier genau den richtigen Baustein für Sie. Mit Ihrem eigenen Mietwagen geht es durch den Krüger Nationalpark. Im Krüger gehen Sie zwei Tage auf die Suche nach den Big Five. Es ist wirklich beeindruckend, wenn vor dem Auto ein Elefant die Straße überquert.

    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 140,- Euro pro Erwachsenen und 94,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 180,- Euro pro Erwachsenen und 108,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 193,- Euro pro Erwachsenen und 105,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 194,- Euro pro Erwachsenen und 117,- Euro pro Kind
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Sie reisen mit Teenagern?
    Oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Übernachtungen: 2 Nächte in einem einfachen Rondavel im Krüger Nationalpark Kategorie 2
    • Weitere Mahlzeiten, Getränke

    • Mietwagen

    • Eintrittsgelder für den Krüger Nationalpark in Höhe von circa 30 Euro pro Person pro Tag

    Safari Krüger Nationalpark: Nashorn

    Schauen Sie immer nach links und rechts

    Tag 1 – Safari im Krüger Nationalpark

    Übernachtung

    Von der Panorama Route fahren Sie noch etwa zwei Stunden bis zum Krüger Nationalpark. Fahren Sie ruhig früh los, damit Sie noch ausreichend Zeit im Park haben. Heute geht es auf Safari im Krüger Nationalpark. Am Parkeingang füllen Sie ein Registrierungsformular aus und können noch eine Karte kaufen, um sich besser zurechtzufinden. Morgens sind die Tiere am aktivsten. An den Wasserlöchern sammeln sich häufig verschiedene Tierarten, die Sie dann besonders gut beobachten können. Sie übernachten nach Ihrer Safari im Krüger Nationalpark direkt im Park. Die Camps im Park werden staatlich geführt und sind sehr einfach eingerichtet und nicht so gemütlich, wie die Unterkünfte außerhalb. Dennoch finden wir es ein besonderes Erlebnis, hier zu übernachten, denn so können Sie bis Sonnenuntergang Tiere beobachten. Im Krüger Camp übernachten Sie in einem einfachen Rondavel oder Bungalow. Zusätzlich verfügt es über eine Bar, ein Restaurant und einem kleinen Laden.

    Krüger Nationalpark: Giraffe in Pilanesberg

    Und plötzlich steht eine Giraffe genau vor Ihnen

    Tag 2 – Aufenthalt im Krüger Nationalpark

    Übernachtung

    Die zweite Nacht haben wir Ihnen im Süden des Parks geplant. Lassen Sie sich ruhig den ganzen Tag Zeit für die Fahrt. Am Eingang haben Sie eine Karte mit den Straßen im Park bekommen. Fahren Sie ruhig einmal ein wenig nach rechts und nach links, um so viele Tiere wie möglich zu sehen.

    Zum Sonnenuntergang sollten Sie allerdings an Ihrem nächsten Camp sein, da dann die Tore verschlossen werden. Wenn Sie vorab noch nichts zu essen eingekauft haben, gibt es in den Camps auch kleine Shops.

    Safari Krüger Nationalpark: Straße in Südafrika

    Wir wünschen Ihnen eine gute Weiterfahrt!

    Tag 3 – Abfahrt aus dem Krüger Nationalpark

    Heute verlassen Sie den Krüger Nationalpark wieder. Wenn Sie frühzeitig aufstehen, haben Sie ausreichend Zeit noch einmal auf Safari im Krüger Nationalpark zu gehen und ein paar Tiere zu beobachten. Sie verlassen den Krüger Nationalpark am südlichen Ausgang und fahren weiter ins Königreich Swaziland. Hier können Sie etwas aktiver unterwegs sein und die Beine ausstrecken nach den langen Autofahrten der Vortage. Fahren Sie mit Ihren jüngeren Kindern mit dem Mountainbike durch die Umgebung um kleinere Tiere zu sehen. Wenn Ihre Kinder schon älter als 7 Jahre sind, können Sie dieses besondere Land auch bei einem beeindruckenden Ausritt mit dem Pferd entdecken.

    „Planen Sie genügend Zeit für die Fahrt durch den Krüger Nationalpark ein, damit Sie in aller Ruhe die Tiere beobachten können.“

    Reisespezialistin Joceline Köbbel