Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Expedition im Mlilwane Wildlife Sanctuary

    Übernachtung in einer Höhle im Mlilwane Wildlife Sanctuary in Swaziland

    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen und Ausflug
    Reisedauer: 3 Tage/ 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Mlilwane Wildlife Park, Swasiland
    Reisepreis: ab € 351,- pro Person
    ab € 211,- pro Kind
    Highlights: beeindruckende Landschaft und Tiere
    ausgiebige Wanderung
    Übernachtung in einer Höhle

    Sie möchten einmal ganz abgeschieden von der Zivilisation übernachten und suchen nach einem Abenteuer? Dann ist dieser Baustein genau das Richtige für Sie und Ihre Familie. Sie übernachten in einer Höhle, in der noch Wandmalereien zu sehen sind unter dem Sternenhimmel. Das ist das echte Afrika.

    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 316,- Euro pro Erwachsenen und 211,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 351,- Euro pro Erwachsenen und 211,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 386,- Euro pro Erwachsenen und 211,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 351,- Euro pro Erwachsenen und 211,- Euro pro Kind
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Sie reisen mit Teenagern?
    Oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?
    Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
    Übernachtung: 1 Nacht in einem Korbhäuschen oder einem einfachen Chalet im Mlilwane Restcamp Kategorie 2
    1 Nacht in der Buschmannhöhle Kategorie 1
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück (F)
    1 x Abendessen (A)
    Aktivitäten: Wandersafari und Übernachtung mit Führer in der Höhle
    • Eintrittsgelder Mlilwane Wildlife Sanctuary (ca. € 4, – pp/ Tag)

    • Mietwagen

    • Trinkgeld für den Guide

    • Andere Mahlzeiten

    Mlilwane Wildlife SanctuaryTag 1 – Willkommen in Swaziland

    Übernachtung, Verpflegung: Frühstück (F)

    Heute kommen Sie im Mlilwane Wildlife Sanctuary, dem größten und ältesten Park Swazilands an. Wenn Sie früh ankommen, können Sie auch noch ein Mountainbike mieten oder auf einem Pferd durch den Park reiten und die Umgebung erkunden. Die Big-5 gibt es in diesem Park nicht, daher können Sie den Park sicher durchqueren. Neben vielen besonderen Vogelarten leben hier auch Zebras, Flusspferde, Gnus, Krokodile und viele Arten von Antilopen.

    Wildschweine und Kudus finden Sie auch in der Nähe des Cottages im Restcamp, wo Sie übernachten. Im Restcamp befindet sich auch ein Pool zum abkühlen und ein Restaurant/eine Bar, wo Sie einen Snack und ein Getränk zu sich nehmen können. Es gibt auch Plätze zum Grillen und wenn es abends abkühlt, können Sie sich gemütlich am Lagerfeuer wärmen.

    Mlilwane Wildlife SanctuaryTag 2 – Übernachtung in einer Höhle im Mlilwane Wildlife Sanctuary

    Wanderung, Campingausrüstung, Übernachtung in einer Höhle, Verpflegung: Frühstück (F), Abendessen (A)

    Den Morgen haben Sie zur freien Verfügung und können diesen selbst gestalten. Nach dem Mittagessen beginnt das große Abenteuer. Sie treffen sich mit Ihrem Guide und bevor es los geht, werden Sie gebeten, Ihr Handy auszuschalten.  Es ist jetzt Zeit, gemeinsam in der Natur Zeit zu verbringen. Der Guide zeigt Ihnen eine Karte des Mlilwane Wildlife Sanctuarys und gemeinsam besprechen Sie die Route, die Sie gehen möchten. Sie brauchen nur einen kleinen Rucksack mit persönlichen Gegenständen, den Rest Ihres Gepäcks können Sie im  Auto lassen.

    Während der Wanderung  durch das Mlilwane Wildlife Sanctuary zeigt Ihnen Ihr Guide die Spuren verschiedener Tiere und erzählt Ihnen alles über die Flora und Fauna. Nach einem Spaziergang von etwa drei Stunden erreichen Sie die Höhle, in der die Camping-Ausrüstung bereit steht. Die Höhle ist nicht sehr tief, sie liefert jedoch den notwendigen Schutz. Ein Zelt ist nicht notwendig, Sie schlafen auf einer festen Matratze mit einem anständigen Kissen und einer warmen Decke, falls es nachts kalt wird.


    In der Nähe der Höhle finden Sie zwischen den Felsen eine einfache Toilette. Von einem hohen Felsen bei der Höhle blicken Sie über das Tal und fühlen sich wie in einer Szene aus dem Film der König der Löwen. Unser Guide zeigte uns in der Ferne das Haus des Königs (der hier auch als Löwe bezeichnet wird), wo er mittlerweile mit seinen nunmehr 15 Frauen lebt.

    Nachdem Feuerholz gesammelt wurde, ist nun die Zeit gekommen,  um Essen zu kochen. Das Essen wird in gusseisernen Kesseln zubereitet und schmeckt wirklich gut. Nach dem Essen teilen Sie Geschichten am Lagerfeuer mit Ihrem Guide bis Sie müde sind und friedlich einschlafen.

    Mlilwane Wildlife SanctuaryTag 3 – Zurück in die Zivilisation

    Wahrscheinlich werden Sie schon früh durch die aufgehende Sonne und die Vögel im Busch geweckt. Sobald das Feuer vom Vorabend wieder brennt, wird der Kessel mit heißem Wasser für den Kaffee oder Tee erhitzt. Nachdem ein paar Toasts am Feuer gegrillt wurden, ist es Zeit, um alles wieder aufzuräumen und Sie verabschieden sich von der Höhle.

    Sie wählen für den Rückweg eine andere Route, als auf dem Hinweg, damit Sie einen anderen Teil des Mlilwane Wildlife Sanctuarys sehen und Sie hoffentlich auch viele Tiere entdecken. Gegen 11:00 Uhr sind Sie wieder zurück im Camp. Sie verabschieden sich von Ihrem Guide und können nun Ihr Handy auch wieder anschalten. Wir hatten es während unserer Reise nicht vermisst, aber dennoch ist es natürlich toll, Ihren Freunden und der Familie von diesem Abenteuer zu berichten.