Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880206

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Familie am Wasserfall entlang der Panoramaroute

    Panorama Route und Safari

    Safari im Krüger und in der Umgebung

    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Unterkünfte
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen und Auslfug
    Reisedauer: 6 Tage / 5 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Panorama Route - Hoedspruit Private Game Reserve - Krüger Nationalpark
    Reisepreis: ab € 709,- pro Erwachsenen
    ab € 382,- pro Kind (6-11 Jahre)
    Dieser Preis gilt bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern.
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Highlights: ✓ Big 5 auf der Safari entdecken
    ✓ Blyde River Canyon erkunden
    ✓ geführte Safaris mit erfahrenem Ranger

    Der Krüger Nationalpark ist einer der bekanntesten Orte für eine Safari. Obwohl er das ganze Jahr als Malariagebiet gilt, ist das Risiko in unseren Sommermonaten geringer. Somit können Sie dann gut mit der Familie dorthin reisen. Auf dem Weg zu Ihrer Safari übernachten Sie zwei Nächte in Hazyview, der ideale Ausgangspunkt für den Besuch der Panoramaroute. Anschließend übernachten Sie in einer stimmungsvollen Bushlodge in der Nähe des Krüger Nationalpark und gehen mit einem erfahrenen Ranger auf Safari. Steigen Sie für einen Tag in die Fußstapfen eines Rangers und lernen Sie mit Ihren Kindern, die Spuren der Tiere zu erkennen, bevor Ihre Reise Sie weiter in den Süden des Krügers führt.

    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 687,- Euro pro Erwachsenen und 380,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 709,- Euro pro Erwachsenen und 382,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 853,- Euro pro Erwachsenen und 465,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 941,- Euro pro Erwachsenen und 543,- Euro pro Kind
    Übernachtungen: 2 Nächte in einem Gästehaus an der Panorama Route, 2 Nächte in einer Buschlodge im Hoedspruit Private Game Reserve, 1 Nacht in einem einfachen Rondavel im Krüger Nationalpark
    Mahlzeiten: 4 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen
    Aktivitäten: 1 Safari, 1 Walking-Safari
    • weitere Mahlzeiten, Getränke

    • Eintrittsgelder für den Krüger Nationalpark in Höhe von circa 30 Euro pro Person pro Tag

    • Trinkgelder

    • Rafting auf dem Sabi River

    Beispielhotels: Standardhotel Panoramaroute - Idle & Wild
    Upgrade Hotel Panoramaroute - Hannah Game Lodge
    Standardhotel private Safarilodge - Xanateseni Lodge
    Upgrade Hotel private Safarilodge - Karongwe Game Lodge
    Krüger Nationalpark - Berg en Dal Restcamp

    Sollten die oben genannten Unterkünfte ausgebucht sein, planen wir für Sie eine gleichwertige Alternative ein.

    Die Unterkunftsfotos, sowie weitere Informationen zu unseren Hotelkategorien finden Sie weiter unten auf der Webseite.

    Jungs am Blyde River Canyon

    Tolle Aussicht an der Panoramaroute.

    Tag 1 – Ankunft an der Panorama Route

    Heute beginnt Ihre Rundreise. Je nachdem, ob Sie von Johannesburg oder von Pretoria kommen, fahren Sie heute 3 bis 5 Stunden. Da die Entfernung zum Krüger Nationalpark zu weit ist, um diese an einem Tag zurückzulegen, haben wir Ihnen zwei Nächte in der Umgebung der Panorama Route als Zwischenstopp eingeplant. Zu Beginn müssen Sie sich noch kurz an den Linksverkehr gewöhnen, aber nach den ersten Kilometern ist es sicherlich schon wie selbstverständlich. Die ersten Stunden fahren Sie an flachen Graslandschaften vorbei. Hier ist noch nicht viel zu sehen, daher empfehlen wir, für die Kinder ein bisschen Unterhaltungsprogramm einzupacken. Je näher Sie zu Ihrer Unterkunft kommen, desto hügeliger wird die Landschaft. Sie übernachten in einem ruhig gelegenen Gästehaus und wohnen in rustikal eingerichteten Zimmern im afrikanischen Stil. Am vorhandenen Pool können Sie den Tag mit Ihrer Familie entspannt ausklingen lassen.

    Blyde River Canyon

    Ist das nicht eine schöne Aussicht?

    Tag 2 – Panorama Route

    Die weite Landschaft von der Anfahrt wird nun abwechselnd durch eindrucksvolle Felsformationen, tiefe grüne Schluchten, Wasserfälle und weite Ausblicke ersetzt. Mit Ihren Kindern ist es schön, wenn Sie die Reise in Ruhe angehen können und sich heute den ganzen Tag Zeit für die Panorama Route nehmen. Hier sehen Sie ein Naturhighlight nach dem anderen. Mit etwas Glück können Sie bei klarer Sicht vom Aussichtspunkt bei Gods Window über den Krüger bis nach Mozambique schauen. Sie können sich auch mit Ihren Kindern an den Bourke’s Luck Potholes im Wasser erfrischen, somit sollten Sie bei schönem Wetter Ihre Badesachen griffbereit haben. Sie beenden die Panorama Route mit der Ankuft beim 700 Meter tiefen Blyde River Canyon. Hier werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt.

    Drei Zebra Hinterteile

    Zebras kreuzen Ihren Weg im Krüger Park.

    Tag 3 – Von der Panorama Route zum Privat Reservat beim Krüger

    Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Safari Lodge. Es wird Zeit für Safari! Sie verbringen die nächsten Nächte in einer gemütlichen Bushlodge in einem privaten Reservat, welches direkt an den Krüger Nationalpark angrenzt. Während die Unterkünfte im Krüger meist staatlich geführt und somit eher einfach gehalten sind, haben wir in dem privaten Park eine stilvolle Unterkunft gefunden, welche zum Wohlfühlen einlädt. Zusätzlich ist es in den privaten Parks auch einfach, viele Tiere in relativ kurzer Zeit zu sehen, da sich diese nicht so sehr verteilen, wie im Krüger. Sie wohnen hier in Ihrer kleinen afrikanisch angemalten Reetdachhütte. Frühstück und Abendessen sind bereits mit inbegriffen. Die Unterkunft verfügt ebenfalls über einen Pool, sodass sich Ihre Kinder im Wasser austoben können.

    Kinder bei der Fährtensuche auf Safari

    Sie und Ihre Kinder lernen das Spurenlesen

    Tag 4 – Safari beim Timbavati Naturreservat

    Heute gehen Sie gemeinsam mit einem Ranger auf Ihre erste Safari im Naturreservat. Vergessen Sie nicht, ausreichend Wasser mitzunehmen, denn diese Safari machen Sie nicht mit dem Auto, sondern gehen zu Fuß auf Spurensuche. Dieser Ausflug ist ab 6 Jahren möglich. Ihre Kinder werden es sicherlich genauso spannend finden, zu Fuß unterwegs zu sein, während Impalas, Gnus oder Steinböcke den Weg kreuzen. Während Sie durch die Buschlandschaft schlendern, erzählt Ihnen der Ranger alles über die Pflanzen und Insekten, die Umgebung und Sie gehen auf die Suche nach den Tierspuren. Nach etwa zwei Stunden kommen Sie zum Mittagessen wieder an der Lodge an und Sie können mit den Kindern spielen oder entspannen.

    Jungs im Jeep auf Safari

    Auf Safari mit dem Jeep – ein Erlebnis für die ganze Familie!

    Anschließend ist es Zeit, sich auf Spurensuche zu begeben und Sie fahren in einer Gruppe auf einen Game Drive, um die Tiere aufzuspüren. Kinder ab 6 Jahre dürfen an dieser Safari teilnehmen. Mit Hilfe des erfahrenen Rangers besteht eine große Möglichkeit, die Big Five ausfindig zu machen. Die Leoparden und Nashörner sind etwas schwieriger zu finden, aber der Ranger kann mit seinem geschulten Auge bereits Tiere erkennen und bestimmen, während wir noch einen schwarzen Punkt in der Landschaft sehen. Halten Sie Ihr Fernglas bereit. Nach diesem Tag voller Eindrücke kommen Sie am späten Nachmittag wieder zurück in Ihre Lodge. In Südafrika beginnt der Abend recht früh, somit können Sie bald die gemütliche Stimmung am Lagerfeuer mit Fackeln genießen.

    Giraffe in Pilanesberg

    Und plötzlich steht eine Giraffe genau vor Ihnen

    Tag 5 – Auf Safari im Krüger

    Heute heißt es Abschied nehmen von Ihrer Bushlodge, denn nun gehen Sie selbst auf Safari in Ihrem Mietwagen im Krüger Nationalpark. Am Eingang können Sie sich eine Karte kaufen, sodass Sie schon mal Ihre Route durch den Krüger vorplanen können. Heute Nacht schlafen Sie in einem einfach ausgestatteten Rondavel-Bungalow im Krüger. Sorgen Sie dafür, dass Sie hier rechtzeitig ankommen, denn mit dem Sonnenuntergang schließt die Zufahrt der Unterkunft. Das Gelände verfügt über eine Bar, einem Restaurant und einen kleinen Shop. Die Unterkunft bietet nicht das gemütlichste Ambiente und ist recht touristisch, jedoch wohnen Sie hier ideal, wenn Sie den Krüger Nationalpark besuchen möchten. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang können Sie die Tierwelt beobachten.

    Büffel im Krüger Nationalpark

    Erhaschen Sie einen letzten Blick auf die Tiere.

    Tag 6 – Abreise aus dem Krüger Nationalpark

    Wenn Sie heute frühzeitig aufstehen, haben Sie noch ein paar Stunden Zeit, noch mehr Tiere im Krüger zu beobachten. Gerade morgens besteht die größte Möglichkeit, viele Tiere zu sehen. Anschließend verlassen Sie den Krüger und reisen weiter Richtung Süden. Auf geht’s in das kleine Königreich Swaziland. Nach der langen Fahrt wird es wieder Zeit, sich die Beine zu vertreten und Sie können eine Vielzahl an Outdoor Aktivitäten unternehmen. Mit Jugendlichen planen wir gerne einen Reitausflug durch die Landschaft ein und mit den kleineren Kinder eine Mountainbiketour.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Rafting auf dem Sabie River (für Kinder ab 12 Jahren)

    Wenn Sie noch etwas Zeit übrig haben und noch etwas wirklich Verrücktes mit Ihren Kindern unternehmen möchten, dann ist die Panorama Route der richtige Ort, um noch eine Nacht zu verlängern und wir planen Ihnen eine Raftingtour ein.

    Reisekosten: € 33,- pro Erwachsenen
    Leistungen: Raften auf dem Sabie River für 1,5 Stunden

    Die Tour dauert 1,5 bis 2 Stunden und beginnt dreimal täglich.

    Lassen Sie es uns gerne wissen, wenn Sie dieses Abenteuer während Ihrer Südafrika Familienreise erleben möchten, dann planen wir Ihnen gerne eine zusätzliche Nacht in Ohrigstad ein, sodass Sie dennoch ausreichend Zeit für die restliche Panorama Route haben.
    weiter lesen

    Panoramaroute und Safari - Komfort Option

    Für den Aufenthalt an der Panoramaroute und die private Safarilodge beim Krüger Nationalpark haben wir bei dieser Option Unterkünfte ausgewählt, die noch komfortabler sind.

    Reisekosten: ab € 989,- pro Erwachsenen und ab € 533,- pro Kind (bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern)
    Leistungen: Zwei Übernachtungen teilweise inkl. Frühstück an der Panoramaroute, zwei Übernachtungen in einer Safarilodge inkl. Vollpension, zwei geführte Safaris mit Rangern pro Tag, eine Übernachtung im südlichen Restcamp mit Selbstverpflegung

    Sie schlafen in Ihrem eigenen Luxus ‘Jenseits von Afrika’ Zelt in einem Buschcamp im Edeni Private Game Reserve. Ihr Zelt hat eine Holzveranda, von welcher Sie über den Fluss blicken können, an dem am Abend wilde Tiere trinken.

    Sie machen pro Tag zwei Jeepsafari in Begleitung eines erfahrenen Rangers. Das ist eine wirklich exklusive Erfahrung, denn in diesem Reservat haben nur ein paar Lodges das Recht, diese Fotosafaris zu veranstalten. Mit 5 oder 6 Personen bringen wir Sie an der Panoramaroute je nach Verfügbarkeit in einem Self Catering Cottage unter, in dem Sie sich selbstverpflegen müssten.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Panorama Route und Safari
    Rafting auf dem Sabie River (für Kinder ab 12 Jahren)
    Panoramaroute und Safari - Komfort Option
    x