Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880206

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Nahaufnahme von einem Pinguin

    Rund ums Kap

    Südafrika Familienrundreise - auch für kleine Kinder geeignet

    Rund ums Kap
    • Überblick
    • In Kürze
    • Preise
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Unterkunft
    • Karte
    Reiseform: Individualreise mit Mietwagen und Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 15 Tage/ 14 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Kapstadt - Weinberge Stellenbosch/ Franschhoek- Albertinia/Oudtshoorn Safari - Swellendam Farm - Hout Bay
    Reisepreis: ab € 1.534,- pro Erwachsenen
    ab € 913,- pro Kind (2-11 Jahre)
    Dieser Preis gilt bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern.
    Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei
    Highlights: ✓ geführte Safari auch für kleine Kinder
    ✓ tolle Landschaft in den Weinbergen
    ✓ lebhafte Metropole Kapstadt
    ✓ Farmleben kennenlernen
    ✓ kurze Fahrtsrecken und dennoch Abwechslung

    Sie haben zwei Wochen Zeit, um mit Ihren Kindern Südafrika zu entdecken? Mit der Rundreise Rund ums Kap beginnt Ihre Reise im schönen Kapstadt, von wo aus Sie in die Weinberge fahren und dort Touren auf dem Drahtesel durch die Weinfelder unternehmen. Weiter geht es auf Jeepsafari mit einem Ranger und Sie erleben das südafrikanische Landleben auf einer Farm. Zum Schluss fahren Sie an der Küste entlang zurück nach Kapstadt, wo Sie Ihren Urlaub herrlich entspannt mit ein paar Tagen am Strand ausklingen lassen. Rund ums Kap eignet sich unseres Erachtens besonders für Familien mit kleinen Kindern. Das Reisetempo ist eher gemütlich und die Distanzen sind kürzer als bei unseren anderen Rundreisen. Kultur, Abenteuer und Natur!

    2 Erwachsene und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 1.595,- Euro pro Erwachsenen und 994,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 2 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 1.534,- Euro pro Erwachsenen und 913,- Euro pro Kind
    2 Erwachsene und 3 Kinder (2-11 Jahre)
    ab € 1.740,- Euro pro Erwachsenen und 1.017,- Euro pro Kind
    1 Erwachsener und 1 Kind (2-11 Jahre)
    ab € 2.154,- Euro pro Erwachsenen und 1.230,- Euro pro Kind
    Übernachtung: 14 Übernachtungen in verschiedenen Kategorien, wie zum Beispiel einem viktorianischen Guesthouse, einem Weingut, einer Safarilodge, einem Steincottage und einem Appartement
    Mahlzeiten: 12 x Frühstück
    Aktivitäten: Hop On Hop Off Bus Tour in Kapstadt, Jeepsafari an der Garden Route, Fahrradtour durch die Weinberge
    Transport: Mietwagen der Kategorie-O
    • weitere Mahlzeiten

    • internationaler Flug

    • optionale Ausflüge

    Beispielhotels: Kapstadt - Leuwenzee Guesthouse
    Weinberge - Kleinbosch Lodge
    Safarilodge - Buffelsdrift Game Lodge
    Farm - Skeiding Guest Farm
    Hout Bay - Tarragona Lodge

    Sollten die oben genannten Unterkünfte ausgebucht sein, planen wir für Sie eine gleichwertige Alternative ein.

    Die Unterkunftsfotos, sowie weitere Informationen zu unseren Hotelkategorien finden Sie weiter unten auf der Webseite.

    Waterfront in Kapstadt mit dem Tafelberg im Hintergrund

    Start Ihrer Reise an der Waterfront in Kapstadt

    Tag 1 – Kapstadt, Ankunft

    Heute startet Ihre Südafrikareise und Sie fliegen mit Ihrer Familie nach Kapstadt. Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Sie übernachten in einem kleinen Guesthouse mit gemütlichen Familienzimmern. Wir haben Unterkünfte im viktorianischen Stil für Sie und Ihre Familie ausgesucht, in denen Sie es sich gut gehen lassen können. Nach dem langen Flug werden die Kinder bestimmt erschöpft sein und sich erst einmal ausruhen wollen.

    Castle in Kapstadt mit Blick auf den Tafelberg

    Vom Castle in Kapstadt aus können Sie den Tafelberg erblicken.

    Tag 2 – Kapstadt – Tour mit dem Hop On Hop Off Bus

    Nachdem Sie Ihre erste Nacht in Kapstadt verbracht haben, haben Sie einen Tag Zeit, die Stadt genauer kennenzulernen. Wir haben Tickets für den Hop On Hop Off Bus organisiert, sodass Sie entspannt mit Ihren Kindern die Stadt erkunden können. Stellen Sie die Sprache einfach auf Deutsch und dann können die Kinder auch alles verstehen. Ein Besuch der Waterfront und des Two Ocean Aquariums ist unserer Meinung nach absolut lohnenswert. Auch ein Abstecher an die Strände von Camps Bay darf hier nicht fehlen. An jeder Station können Sie ein- und aussteigen.

    Tafelberg Seilbahn

    Mit der Seilbahn auf den Tafelberg.

    Tag 3 – Kapstadt, Tafelberg

    Heute haben Sie den ganzen Tag Ihrer Südafrika Familienrundreise zur freien Verfügung. Wenn das Wetter gut ist, empfehlen wir unbedingt einen Besuch des Tafelberges. Tickets für die Seilbahn können Sie vorab online buchen (Hin- und Rückfahrt ca. 20 Euro pro Erwachsenen und ca. 10 Euro pro Kind). Wenn es zu windig ist, fährt die Seilbahn nicht – informieren Sie sich am besten bei Ihrer Unterkunft vorab. Die Fahrt mit der Seilbahn ist bereits sehr spannend, denn die Gondel dreht sich während der Fahrt um 360°, sodass Sie einmal die komplette Aussicht genießen können. Oben angekommen wandern Sie über das Plateau, welches als Naturschutzgebiet zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und lassen Ihren Blick in die Ferne schweifen.

    Vater und Tochter in den Weinbergen

    Den Familienurlaub in den Weinbergen verbringen.

    Tag 4 – Weiterfahrt in die Weinberge

    ca. 1 Stunde Fahrt

    Heute bekommen Sie Ihren Mietwagen zur Unterkunft geliefert. Nach dem Frühstück erhalten Sie eine genaue Routenbeschreibung für Ihre Strecken und die Rundreise kann starten. Heute haben Sie lediglich eine ca. 1 stündige Fahrt in das bekannteste Weingebiet Südafrikas vor sich. In den nächsten Tagen übernachten Sie in einer traditionellen Lodge inmitten der Weinberge bei Stellenbosch. Wenn Sie mögen, besuchen Sie gegen eine kleine Gebühr die Weinkeller von Boschendal – eines der berühmtesten Weingüter in der Region. Eine kleine Verkostung am Ende darf natürlich nicht fehlen. Die Kinder können sich in der Zwischenzeit auf dem Spielplatz vergnügen und einen frischen Fruchtsaft trinken.

    Reisende beim Fahrradausflug durch die Weinberge in Stellenbosch

    Bei einer Fahrradtour die Weinregion erkunden

    Tag 5 – Stellenbosch: auf dem Rad durch die Weinfelder

    Heute können Sie gemütlich ausschlafen und dann ein ausgiebiges Frühstück genießen. Anschließend fahren Sie nach Stellenbosch, denn dort startet Ihre Fahrradtour durch die Weinberge. Es warten bereits ein erfahrener Guide und die verschiedenen Fahrräder auf Sie. Ältere Kinder können alleine fahren, wobei die kleineren in einem Kindersitz oder Fahrradanhänger mitfahren dürfen. Für Kinder unter einem Jahr benötigen Sie eine Hängematte für den Fahrradanhänger, bitte nehmen Sie diese mit auf Ihre Reise. Während Ihrer Tour halten Sie bei 3 bekannten Winzern. Im Van Ryn’s wird Schnaps ganz traditionell in Kupferfässern destilliert. Beim Weingut Vredenheim finden Sie neben den Weinkellern noch Zebras, Springböcke und andere Antilopen. Essen Sie zu Mittag (exklusive), wenn Sie möchten. Und probieren Sie die südafrikanischen Weine. Die Tour startet gegen 10 Uhr und endet 16 Uhr. Während des Ausflugs legen Sie circa 10 Kilometer zurück.

    Weinberge bei Stellenbosch in der Abenddämmerung

    Der Ausblick über die Weinberge ist faszinierend

    Tag 6 – Weinregion: Aufenthalt

    Für den heutigen Tag haben wir kein Programm für Sie vorgesehen und Sie können Ihre Zeit selbst verplanen. Weitere sehenswerte Weingüter, die wir empfehlen können sind Morgenhof und Blauwklippen, denn die alten Häuser im holländischen Stil sind wirklich sehr schön gelegen. Probieren Sie verschiedene Weine und machen Sie Touren durch die Weinkeller. Bei einigen Weingütern kann man auch sehr schön picknicken. Das Stadtzentrum von Stellenbosch ist auch auf jeden Fall einen Besuch wert. Diese Studentenstadt mit kleinen Boutiquen, Cafés und guten Restaurants hat uns bei unserer Reise auch sehr gut gefallen.

    Reisender Junge mit Fernglas auf Tierbeobachtung

    Wer erspäht das erste Tier?

    Tag 7 – Weiterfahrt zur Safari Game Lodge

    ca. 4 Stunden Fahrt

    Heute folgt die nächste Etappe auf Ihrer Familienrundreise durch Südafrika. Es liegen ca. 4 Stunden Fahrt vor Ihnen. Sie übernachten in einem Familienzimmer mit geräumigem Badezimmer. Am Abend können Sie im Restaurant der Unterkunft zu Abend essen (exklusive). Es wird ein reichhaltiges Buffet aber auch á la Carte Essen angeboten. Probieren Sie doch einmal Springbock oder Kudu? Es gibt hier auch ein spezielles Kindermenü – somit ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    Giraffe auf Safari.

    Giraffe auf Safari.

    Tag 8 – Safarilodge Westkap, Safari

    Hoffentlich sind Sie gestern früh zu Bett gegangen, denn Ihr Tag heute beginnt früh. Die meisten Tiere sind morgens oder abends in der Dämmerung am aktivsten. Also steigen Sie bereits um 7 Uhr mit einem Ranger in das Safari-Fahrzeug und begeben sich mit einer kleinen Gruppe (max. 10 Personen) auf die Pirsch. Sie lernen auf der Fahrt eine Menge über die Tiere des Reservates und es dauert wahrscheinlich nicht lange und Sie sehen die ersten Tiere. Nach ca. 2 Stunden endet Ihr erstes Safarierlebnis und Sie fahren zum Frühstücken zurück zur Lodge. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Sie können auch in den erfrischenden Pool springen. Pro Nacht haben Sie eine Safari inklusive und Sie können vor Ort entscheiden, wann Sie diese machen möchten.

    Kühe in Südafrika

    Bei einer Farmtour die Umgebung entdecken.

    Tag 9 – Von der Safarilodge am Westkap zur Farm

    ca. 3 Stunden Fahrt

    Heute können Sie noch einmal früh aufstehen, um so viele Tiere wie möglich mit dem Ranger zu erspähen. Anschließend fahren Sie in ca. 3 Stunden zu einer Farm bei Swellendam. Neben einigen Straußen können Sie mit etwas Glück noch Schafe und afrikanische Kühe auf der Farm antreffen. Die nächsten 2 Nächte verbringen Sie in einem Familiencottage. Bei schönem Wetter können Sie auch draußen grillen. Lassen Sie es sich schmecken.

    Schafherde an der Garden Route

    Helfen Sie bei dem Farmer, wenn Sie möchten

    Tag 10 – Aufenthalt auf der Farm

    Der heutige Tag auf Ihrer Südafrika Familienrundreise steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir haben keinen Programmpunkt vorgesehen, sodass Sie genau das machen können, wonach Ihnen der Sinn steht. Frühstücken Sie erst einmal gemütlich mit der Familie. Je nach Farm ist das Frühstück bereits inbegriffen oder Sie verpflegen sich selbst. Anschließend können Sie die Umgebung erkunden. Oder Sie machen es sich einfach am Pool oder am nahe gelegenen See oder Fluss gemütlich und können einfach einmal faulenzen. Während die Kinder planschen, können Sie ein spannendes Buch lesen.

    Mutter und Kind am Boulders Beach mit Pinguinen

    Mit den Pinguinen zusammen schwimmen gehen

    Tag 11 – Von der Farm nach Hout Bay

    ca. 3 Stunden Fahrt

    Hier endet Ihr Aufenthalt auf der südafrikanischen Farm und Ihre Reise führt Sie zurück in die Nähe von Kapstadt. Ca. 20 Kilometer von der Stadt entfernt liegt das Küstenstädtchen Hout Bay, in dem Sie die letzten Tage verbringen werden. Sie übernachten in einer Unterkunft inklusive Fühstück. Sie finden zahlreiche Restaurants und auch einen großen Supermarkt in der Nähe. Jetzt ist Entspannung für Sie und die Familie angesagt. Lassen Sie Ihre Safarikleidung im Koffer und auf geht es zum Strand.

    Nahaufnahme von einem Pinguin

    Auge in Auge mit einem afrikanischen Pinguin

    Tag 12 – Hout Bay, Kap der guten Hoffnung

    Heute können Sie ausschlafen und anschließend gemütlich frühstücken. Legen Sie entweder einen Strandtag ein oder fahren Sie über die Küstenstraße Chapman’s Peak zum Kap der Guten Hoffnung. Während der Fahrt können Sie den herrlichen Blick über die Bucht genießen. Wir haben auf dem Weg viele Vögel, Paviane, Schildkröten und Strauße gesehen. Laufen Sie am Cape Point bis zum Leuchtturm und lassen Sie Ihren Blick schweifen. Nach diesem Aufenthalt können Sie auf dem Rückweg bei der Pinguinkolonie in Simonstown anhalten. Für ein kleines Eintrittsgeld (ca. 3 Euro pro Erwachsenen und 1 Euro pro Kind) können Sie ganz nah an die Tiere heran. Beim Boulders Beach können Sie sogar mit den Pinguinen zusammen baden.

    Strauße am Strand beim Chapmans Peak Drive

    Erkunden Sie mit Ihrem Mietwagen die Gegend um Hout Bay.

    Tag 13 – Aufenthalt in Hout Bay

    Heute haben Sie genügend Zeit, sich Hout Bay einmal genauer anzuschauen. Morgens kommen die Fischer mit Ihrem frischen Fang in den Hafen. Sie können dort direkt fangfrischen Fisch kaufen, wenn Sie mögen. Schlendern Sie am Hafen entlang und beobachten Sie das Treiben. Von dort aus können Sie eine ca. 45 minütige Bootsfahrt zu einer nahe gelegenen Seehundinsel machen. Probieren Sie eine frische Portion Fish & Chips, wenn Sie wieder zurück sind. Den Rest des Tages können Sie am Strand entspannen. Das Wasser ist zu den meisten Zeiten zu kalt zum Schwimmen, aber wenn Sie mutig sind, tauchen Sie die Füße ins kühle Nass. Als weiteren Ausflugtipp können wir den Bloubergstrand (ca. 40 Minuten von Hout Bay entfernt in Milnerton) empfehlen. Hier haben Sie einen tollen Blick auf den Tafelberg und Kapstadt – ein echtes Postkartenmotiv direkt vor Ihrer Nase.

    Sonntenuntergang in Südafrika

    Flug in den Sonnenuntergang hinein

    Tag 14 und 15 – Hout Bay, Rückreise

    Heute verabschieden Sie sich von Hout Bay und das Ende Ihrer Südafrika Familienrundreise ist gekommen. Da die meisten Flüge am späten Nachmittag oder frühen Abend gehen, können sie den Vormittag noch am Strand oder in der Stadt verbringen, wenn Sie mögen. Mit dem Mietwagen fahren Sie bis zum Flughafen, wo die Abgabe erfolgt. Mit dem Sand noch zwischen den Zehen und einem Koffer voller schöner Erinnerungen fliegen Sie wieder nach Hause. Die einzelnen Stationen dieser Rundreise sind individuell verlängerbar. Geben Sie dies gerne in Ihrem Anfrageformular mit an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.